• Instagram-01
  • Facebook-01
  • LinkedIn-01
  • Behance-01
  • Pinterest-01
  • Youtube-01

© 2019 by MilkyRosa

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Urheberrecht
1. Das Urheberrecht des beauftragten Kunstwerkes/Designs verbleibt beim Illustrator.
2. Dem Klienten wird eine Lizenz zur Verwendung genehmigt. Das genaue Ausmaß definiert der Vertrag der zwischen Illustrator und Klient vereinbart wird.
3. Dem Illustrator ist es gewährt, das Kunstwerk/Design zu Selbstvermarktungszwecken oder auf seinen Social Media Kanälen zu verwenden.
4. Verwendet der Klient das Kunstwerk/Design in einem Bereich welchen die Lizenz nicht abdeckt, wird vom Illustrator nachträglich eine Gebühr über die Erweiterung der Lizenz eingehoben.
5. Alle Rechte der Lizenz gehen erst dann an den Klienten über, wenn der volle Betrag laut Vertrag an den Illustrator bezahlt ist.
6. Dem Klienten ist es nicht gestattet die Lizenz ohne das Einverständnis des Illustrators an Dritte weiterzureichen.

Bezahlung
7. Der Klient erklärt sich einverstanden den vereinbarten Betrag laut Kaufvertrag in zwei Teilen zu bezahlen:
(I) Der erste Teil ist bei Auftragszusage, jedoch vor Arbeitsbeginn des Illustrators, zu tätigen und beträgt 50% des gesamten Auftragswertes.
(II) Der restliche Betrag in der Höhe von 50% muss innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung bezahlt werden. Wird dies versäumt steht es dem Illustrator zu, eine Verzugsgebühr im Wert von 50,- und einem Zinssatz von 8% pro angefangenem Monat zu verrechnen.

Stornierung
8. Sollte der Klient die Zusammenarbeit mit dem Illustrator trotz Vertrages beenden, sind folgende Stornierungsgebühren an den Illustrator zu bezahlen:
(I) 25% des vereinbarten Betrags laut Kaufvertrag, wenn der Auftrag vor Erarbeitung der Skizzen storniert wird;
(II) 33% des vereinbarten Betrags laut Kaufvertrag, wenn der Auftrag während der Arbeit an den Skizzen storniert wird;
(III) 45% des vereinbarten Betrags laut Kaufvertrag, wenn der Auftrag währen der Farbstudien storniert wird;
(IV) 80% des vereinbarten Betrags laut Kaufvertrag, wenn der Auftrag während der finalen Erarbeitung des Kunstwerks/Designs storniert wird;
(V) 100% des vereinbarten Betrags laut Kaufvertrag, wenn der Auftrag nach Fertigstellung des Kunstwerks/Designs storniert wird;
9. Im Falle einer Stornierung verbleiben alle Rechte und Lizenzen beim Illustrator.

Expressbearbeitung
10. Wird vom Klienten eine Expressbearbeitung benötigt, sind folgende Expressgebühren an den Illustrator zu bezahlen:
(I) 50% Aufpreis auf den laut Kaufvertrag vereinbarten Betrag, wenn die Fertigstellung innerhalb von 0-3 Tagen erfolgen muss;
(II) 25% Aufpreis auf den laut Kaufvertrag vereinbarten Betrag, wenn die Fertigstellung innerhalb von 4-6 Tagen erfolgen muss;
11. Die angegebenen Tage sind Wochentage und keine Werktage. Fällt einer dieser Tage auf einen Sonn- oder Feiertag, so wird ein Sonn- und Feiertagszuschuss von 50,- verrechnet.
12. Expressbearbeitungen können auf jedes Stadium der Ausarbeitung angewendet werden und werden daher prozentuell abgerechnet. Ein Kunstwerk/Design setzt sich wie folgt zumsammen:
(III) Skizzenstadium - 30%
(IV) Farbstudien - 20%
(V) Fertigstellung des Kunstwerks/Design - 50%
Sollte das Kunstwerk noch aus weiteren Stadien bestehen, so muss dies individuell verhandelt werden.
13. Die im Punkt 10 genannten Expresssätze sind auch auf zusätzlich zu verrechnende Änderungen anzuwenden und werden hier zu 100% auf den Änderungsbetrag verrechnet.
14. Dem Illustrator steht es frei eine Expressbearbeitung anzunehmen oder abzulehnen.

Lieferung/Übergabe
15. Der Illustrator verpflichtet sich das Kunstwerk/Design zum vertraglich vereinbarten Stichtag an den Klienten zu übergeben und den Klienten über vorhersehbarte Verzögerungen zu informieren. Im Falle einer unzumutbaren Verzögerung steht es dem Klienten zu (außer es ist die Schuld des Klienten selbst) das Kunstwerk/Design kostenlos zu stornieren.
16. Der Illustrator haftet nicht für Folgeschäden oder Schäden, die durch verspätete Lieferung des Kunstwerks/Designs entstehen.
17. Der Klient muss bei Lieferung einen sofortigen Widerspruch einlegen, wenn das Kunstwerk/Design nicht dem Auftrag entspricht. Wenn der Illustrator diesen Einwand nicht innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung des Kunstwerks erhält, wird davon ausgegangen, dass das Kunstwerk/Design akzeptiert wird.

Änderungen
18. Wenn der Kunde den Auftrag ändert und nachträgliche Änderungen, Ergänzungen oder Variationen benötigt, kann der Illustrator zusätzliche Gebühren für solche Arbeiten einfordern.
19. Der Illustrator kann Änderungen, Ergänzungen oder Änderungen, die die Art der Auftragsarbeit wesentlich verändern, verweigern.
20. Im vereinbarten Preis laut Kaufvertrag sind zwei Änderungen, sogenannte Revisionen, inbegriffen. Diese können in der Skizzen-Phase oder bei den Farbstudien eingesetzt werden. Werden überdies hinaus weitere Änderungen benötgt setzt sich dies folgendermaßen zusammen:
(I) Für jede weitere Revision in der Skizzen-Phase oder der Farbstudien wird eine Änderungspauschale von 30,- á weiterer Revision erhoben.
(II) Soll eine Änderung am Kunstwerk/Design nach Fertigstellung dessen gemacht werden, so wird eine Änderungspauschale von 40,- á benötigter Korrekturstunde verrechnet.

Garantien
21. Sofern das Kunstwerk/Design nicht auf dem vom Klienten gelieferten Referenzmaterial oder Bildmaterial beruht oder anderweitig vereinbart wurde, garantiert der Illustrator, dass das Kunstwerk/Design ein Original ist und keine bestehenden Urheberrechte verletzt. Außerdem garantiert der Illustrator, dass das Kunstwerk an keiner anderen Stelle verwendet wurde.
22. Der Klient garantiert, dass alle erforderlichen Genehmigungen für die vereinbarte Verwendung von Referenzmaterial oder Bildern des Klienten eingeholt wurden und stellt den Illustrator von allen Ansprüchen und Aufwendungen, einschließlich angemessener Rechtskosten, die sich aus der Verwendung des Illustrators ergeben, frei.

Eigentum
23. Der Illustrator behält sich das Eigentum an allen an den Klienten gelieferten Vorlagen (einschließlich Skizzen und anderen Materialien) vor.
24. Die Originalvorlage des Illustrators darf ohne die schriftliche Zustimmung des Illustrators nicht absichtlich zerstört, beschädigt, verändert, retuschiert oder in irgendeiner Weise verändert werden.

Namensnennung
25. Der Kunde stellt sicher, dass der Illustrator bei redaktioneller Verwendung des Kunstwerks/Designs mit Namen genannt wird.

Arbeitsproben
26. Sofern nicht anders vereinbart, hat der Illustrator das Recht mindestens vier Korrekturabzüge oder gedruckte Kopien des Werks zu erhalten.




Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dürfen nur durch schriftliche Vereinbarung geändert werden.